Kunstmalerin Heidi Winkler

PRESSEE

weitere Presseberichte finden Sie, wenn Sie mit der Maus auf der Linkleiste (links) auf Presse gehen

Charity Versteigerung von handbemalten Weihnachtskugeln
Bild Flammenmeer von Heidi Winkler brachte 1.600 Euro

Ralph Siegel und Heidi Winkler.Heidi Winkler. Foto: Andrea Pollak

Ralph Siegel und
Heidi Winkler

Otto Retzer, Mag. Krystyna Polaska-Kukuryk und Karl Auer. Heidi Winkler. Foto: Andrea Pollak

Otto Retzer, Mag. Krystyna Polaska-Kukuryk
und Karl Auer

Heidi Winkler. Foto: Andrea Pollak

Heidi Winkler

Die Malerin Heidi Winkler war wie jedes Jahr mit einem Werk dabei, das der Partner von Sängerin Linda Jo Rizzo für 1.600 Euro ersteigerte – natürlich dank des genialen Otto Retzer, der im Kirr Royal in der Rosenheimerstraße 30 in München (zusammen mit Kabarettistin Karin Engelhard) von Promis und ihren Kindern handbemalte Weihnachtskugeln versteigerte auf Teufel komm raus, natürlich für den guten Zweck

bzw. für Global Family

>> mehr

Ein Herz für bedürftige Münchner
Margot und Günter Steinberg laden zur Charity Versteigerung

Kunstmalerin Heidi Winkler mit Herz-Bild. Foto: Andrea Pollak

Kunstmalerin Heidi Winkler mit Herz-Bild

Titel Jochen Sahm, Margot und Günter Steinberg. Foto: Andrea Pollak

Jochen Sahm, Margot und Günter Steinberg

Promis und ihre Kinder malten fürs 's Münchner Herz - und Margot und Günter Steinberg luden jetzt zur Charity Versteigerung der handbemalten Weihnachtskugeln und einem Herz-Bild der international gefeierten

Künstlerin Heidi Winkler in den Hofbräukeller in der Inneren Wiener Straße 19 in München

>> mehr

Viele Bürgermeister, viel Ehr - Aus Wildpoldsried in die Welt
Heidi Winkler mit ihren Bildern in ihrer „alten Heimat“

Heidi Winkler mit Bürgermeistern aus ihrer Heimat. Foto: Andrea Pollak Heidi Winkler mit Bürgermeisterehepaar Werner Endres. Foto: Andrea Pollak

Heidi Winkler mit Bürgermeistern aus ihrer Heimat und Ehemann Friedrich Winkler (rechts)

Heidi Winkler mit
Bürgermeisterehepaar Werner Endres

Petra Neuss, Heidi Winkler und Alexander Neuss. Foto: Andrea Pollak

Petra Neuss, Heidi Winkler und Alexander Neuss

Winklers berühmte Herzen. Foto: Andrea Pollak

Winklers berühmte Herzen

Heidi und Friedrich Winkler. Foto: Andrea Pollak

Heidi und Friedrich Winkler

Otto Schmid hält die Laudatio. Foto: Andrea Pollak

Otto Schmid hält die Laudatio

Heidi Winkler, die jetzt in Probstried wohnt, hat ihre Kindheit und Jugendzeit in Wildpoldsried verbracht und freute sich sehr, dass sie nun mit ihren Bildern ihrer „alten Heimat“ mit ihrer Ausstellung „Aus Wildpoldsried in die Welt“ einen Besuch abstatten konnte. Rund 200 Gäste fanden den Weg ins Kulturcafe im KULTIVIERT (Marktoberdorfer Straße 3, Wildpoldsried), darunter auch viele Bürgermeister aus ihrer Heimat, wie der
2. Bürgermeister aus Dietmannsried, der eine anrührende Laudatio hielt, sowie Familie, Freunde und

Schulkameradinnen. Die Ausstellung ist noch bis 10. August zu sehen

>> mehr

>> zurück